BuiltWithNOF
der Fachautor


immer noch aktuell !!

2001 herausgekommen,
erschien inzwischen die 3. erweiterte Auflage
in der Reihe JÜNGER für BÄCKER

Es geht wie immer um INNERES Wachstum !

Autor und Herausgeber©
Hubert R.H. Jünger
UnternehmerBerater f. Backbetriebe
Bäckerei- u. Kältefachmann

Co-Autoren
Manfred Jürgensen
Bäckermeister und Unternehmensberater
Dipl.Ing.Thomas Fruhen
Kälteingenieur u. Unternehmensberater

491 Seiten, 9 Hauptkapitel, 200 Einzelkapitel, 78 Graphiken
Tabellen, Zeichnungen und Rezepte
ISBN 978-3-939119-71-5, Vertrieb nur über mich

EUR 69,50.-
+ 1,80 Versandkosten (Inlandstarif)
 


Die Themen:

Der Einsatz der Bäckerkälte in der Praxis
Die Kälte als Marketinginstrument
für INNERES Wachstum
Visionen und Strategien
Die Grundlagen in Theorie und Praxis
Die Verfahren -
die Anwendung - Praxisbeispiele
Die Thermodynamik - die Kältetechnik -
die Investition
Energie- u. Öko-Management


Erhältlich ist noch:

 HANDBUCH GÄRSTEUERUNG
Co-Autor
Hubert R.H. Jünger
ersch. 1993,
Behr´s Verlag
ISBN-3-86022-102-7
 


Die Neuzeit der Bäckerei

von Hermann Eiselen        ISBN 978-3-9808146-2-1

Co-Autor Hubert Jünger für “Die historische Entwicklung der Bäckerkälte”
 

Stimmen und Vorworte zur BÄCKERKÄLTE ... und viel mehr:

... wiederum ein gutes Buch gelungen .... Die Randbemerkungen, z.T. mit humorvoller Ironie und Hintergründigkeit, haben ihren besonderen Reiz, der in der nüchternen Sachlichkeit der klassischen Fachbücher nicht anzu-
treffen ist. Die eingebauten Provokationen rütteln wach, zwingen zum Denken, bringen oft ein gutes Stück Selbsterkenntnis ins Bewußtsein, fördern die Kreativität, reizen zur Leistung. Das Wichtigste aber, das theoretische Wissen und die erfolgreiche Praxis, ist leichtverständlich in Gliederung und Aufbau dargestellt. ...sollte diese Lektüre der Leitfaden für jede bäckerische Ausbildung, Schulung und Beratung sein”.  P.C.R.

... bin beeindruckt, was Sie da - offenbar wieder einmal - `fertiggebracht´ haben. ... verdient uneingeschränkte Anerkennung; das muss jemand erst einmal `nachmachen´,
und zur 2., erweiterten Auflage: ..... Von sog. `Hochschulleuten´ erwartet man, dass sie in der Lage sind, einen Fachaufsatz oder auch ein Fachbuch zu schreiben. So etwas ist für handwerklich orientierte Experten die absolute Ausnahme. H.J. hat diese Aufgabe mit Bravour bewältigt. Die Mühe, die hinter so einem Werk mit rd. 500 Seiten steht, kann sich kaum jemand vorstellen, der so eine Aufgabe noch nie angepackt hat. ....
Nach Johann Wolfgang von Goethe`ist es nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden, ist es nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.´ Hubert Jünger hat `es getan´. Und dafür gebührt ihm unsere besondere Anerkennung. Prof. Dr.-Ing. J. R.

Das Standardwerk BÄCKERKÄLTE ... und viel mehr ist eine grandiose Hilfe für alle Praktiker und sollte von den Kälteanbietern erst aus der Hand gelegt werden, wenn Sie bewiesen haben, dass ihre Anlagen die Teiglinge und Backwaren nicht mehr schädigen (Es ist nicht schwer zu prophezeien, dass einige das Buch nie mehr loslassen werden dürfen!). Ich werde es allen, die mehr wissen wollen, empfehlen und allen, die glauben, schon alles zu wissen, ganz besonders ans Herz legen. Prof. Dr. W. F.

... das beste und interessanteste Fachbuch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe!!! D.G.”

...hervorragende, saubere Darstellung...”, Chr.

“Die KÄLTE in Bäckerei u. Konditorei - ein PRAKTIKUM”
von Hubert R.H. Jünger
 (Band 1 v. 1987 und 2 v. 1992)  ist bis auf Einzelexemplare vergriffen

D-24960 Glücksburg (Ostsee)
+49 (0) 4631-44 25 99-1, Fax 44 25 99-2
mail@hubertjuenger.de